Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 10. April 2016

Sun is up!

Moin,

so mit den ersten wirklich schönen Frühlingstagen mit Sonne hat sich bei uns auch wieder etwas getan. Der Garten hat mit den noch fehlenden Grünpflanzen seinen Feinschliff bekommen. Wahnsinn was sich hier in nur einem Tag getan hat!

Leider verdienen die meisten der Pflanzen derzeit noch nicht das Attribut "grün", da sie zum Großteil doch noch blattlos sind. Daher spare ich mir mal die Bilder von kahlen Stengeln, kann das aber dann sicherlich in ein paar Wochen umso schöner nachreichen.

Der Gesamteindruck vom Garten aus sieht im Moment so aus. Die große immergrüne Pflanze vor der Terrasse ist eine Mahonie "Charity", die phantastische gelbe Blüten bekommen. Die musste unbedingt auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen mit in die Pflanzliste aufgenommen werden.




War zwar noch nicht ganz soooo warm die Tage, aber ich musste den Sitzplatz trotzdem schon mal ausprobieren. Also Gartenmöbel raus und dann durfte auch der Sonnenschirm, der es seit Herbst letzten Jahres im Keller gemütliche machen musste, endlich raus.
Zum Glück hatten wir den Ständer schon mit betonieren lassen.


Die Bepflanzung an der oberen Terrasse ist zwar noch kahl, aber jetzt kann man schön sehen, warum wir uns für einen Spalierbaum entschieden haben. Wenn der Amberbaum dann Blätter bekommt, sind die Fenster unseres Nachbarhauses schön verdeckt. Im Moment erinnert mich die Spalierkonstruktion aus Bambus mehr an ein indisches Baugerüst. Vor der Sichtschutzwand sitzen noch ein paar Hortensien, die sind aber noch nicht sehr dekorativ.


Des Weiteren wurde am Freitag das letzte offene Projekt abgeschlossen. Wir hatten hinter dem Carport noch vor, die Lücke zu schließen, damit a) nicht jeder von der Straße aus nach hinten in den Garten schauen kann und b) nicht jemand dort herunterfallen kann. 
Davinci und unser Gartenbauer hatten zwar einige Ideen, konnten diese aber nicht umsetzen.


Wir haben uns dann an einen lokalen Schlosser gewendet, der unsere Idee super umgesetzt hat. Jetzt haben wir ein Alu-Profilrahmen mit Alu Lochblech mit quadratischer Lochung (rund hatte uns zum Hausdesign nicht gefallen).
Wir haben den Rahmen in der Farbe des Hauses und die Füllungen in der Farbe der Jalousien pulverbeschichten lassen. Das Ergebnis gefällt uns richtig gut, denn jetzt ist die Ecke zu aber auch nicht zu geschlossen.


Im Detail sieht die Trennwand dann so aus:


Damit sind jetzt alle großen Punkte, auch um das Haus herum, abgeschlossen. Jetzt werden wir sicherlich in den nächsten Wochen noch einiges an "Grünzeug" im Garten verteilen und dann auch den Garten genießen können.

Bilder vom ergrünten Garten folgen in Kürze.

Dann wünsche ich allen Lesern noch einen schönen, sonnigen Sonntag,
Mike


1 Kommentar:

  1. Schöne Bilder! Sind auch gerade am Hausbau! Können hierzu einen digitalen Feuchtesensor empfehlen, damit man Feuchtigkeiten vorbeugen kann.

    AntwortenLöschen