Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Countdown suspended

Hallo,

tja, mit der Übergabe morgen war es leider nix. Zum einen haben wir zwar diese Woche Strom bekommen, aber leider kommen die Zähler erst am kommenden Montag (!); zum anderen ist noch so viel zu tun, dass unser Bauleiter diese Woche Montag und Dienstag mal zur Abwechslung kein Gewerk auf die Baustelle geschickt hat - verstehe wer will, ich nicht.

Aber dass gar nichts passiert ist, kann man dann doch nicht sagen, da am Montag und Dienstag die Herren mit den Leuchten vor Ort waren und hatten, durch die Abwesenheit anderer Handwerker, Platz zum Ausbreiten.

Nach insgesamt 1 1/2 Tagen hingen alle neuen Lampen an ihrem Platz und auch die Lampen, die wir schon im Bestand hatten, waren umgehängt worden.

Hier mal ein paar Beispiele:


u.a. im Windfang: Top Light "Puk" - ganz dezent


im Wohnzimmer: Nemo "Ara" - die die lange Balkenform schön aufgreifen


unter dem Giebel: Oligo "Charles" - die wir schon hatten, aber hier so richtig zur Geltung kommen (leider können wir mangels Strom die Vögel noch nicht beleuchten)

Seit gestern (Mittwoch) sind die Ausbauschreiner und auch die Möbelfirma wieder vor Ort. Die Möbel-Jungs machen noch ein paar Kleinigkeiten an den Schränken und stellen noch die Badmöbel auf, die Ausbauschreiner arbeiten unsere Liste ab. Dazu zählte u.a. auch das "Begradigen" der Balkonstützen, die von Anfang an in verdreht montiert worden sind. Daher mussten die Stahlanker durchtrennt und danach wieder neu zusammengeschweißt werden. Das sieht dann so aus und wäre sicherlich vor dem Betonieren einfacher zu lösen gewesen.



Im Keller sind nach Wasser nun auch Strom und Telefon durchgeführt worden - zum Glück haben sich alle Versorger mit dem Platz irgenwie arrangieren können. Fast schon nostalgische Gefühle kommen mir beim Anblick der TAE-Dose. Dass die immer noch zum Standard der Telekom gehört, ist kaum zu glauben, aber gut, bis zur ersten Dose greift halt das Monopol.


Heute sind dann endlich auch die Maler wieder aufgetaucht, nachdem sie schon für gestern angekündigt waren und auf sie rund 3/4 unserer Mängelliste entfallen. Auch die Sänitärfraktion ist heute am Start, um die Restarbeiten zu erledigen. Wasseranschluss und Wasseruhr sind seit heute vorhanden - welch Glückes Geschick.

Damit sind ganze 4 Gewerke mit jeweils zwei Personen auf der Baustelle - der vom Bauleiter angekündigte Reinigungstrupp fehlt aber noch. Bei der hektischen Betriebsamkeit, die auf der Baustelle herrscht, frage ich mich wirklich, wie das bis morgen hätte fertig sein sollen, wenn die Stromzähler rechtzeitig gekommen wären.

Mit ist die Zeitplanung von Davinci gänzlich unklar, da 5 Monate Zeit war, fertig zu werden und es Anfang der Woche noch hieß "Freitag können wir Übergabe machen" und dann gleich mal zwei Tage nichts passiert ist. Jetzt haben wir den nächsten Dienstag ins Auge gefasst, da ja die Stromzähler am Montag kommen sollen. Zieht man aber die noch offenen Punkte in Betracht, dann kommen mir abermals Zweifel. Jetzt ist mir auch klar, warum der Davinci-Terminplan nur einen Balken mit den Soll-Zeiten hat und keine Ist-Zeiten darstellt ;-)

Glücklicherweise ist unsere Umzugsfirma so flexibel und hilfsbereit gewesen, unseren Termin von Montag auf Freitag umzulegen. Ist zwar nicht ganz optimal, aber wir wären wenigstens vor Weihnachten noch im neuen Haus. Allerdings werden wir mit noch einigen offenen Punkten leben müssen. Wir werden jetzt am Wochenende nochmals genau prüfen, was von unserer Liste erledigt ist und ob evtl. noch neue Punkte dazu gekommen sind. Interessanterweise arbeiten jetzt alle Gewerke mit der von mir erstellten Excel-Tabelle - eigentlich sollte Davinci hier eine eigene Liste führen ....!

Ich werde weiter berichten.

Viele Grüße,
Mike



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen