Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 16. November 2014

Jetzt auch Holz auf dem Boden

Hallo nochmal,

in der vorletzten Woche mussten wir schon feststellen, das nur noch ein Maler auf der Baustelle war und nun war letzte Woche gar kein Maler mehr da - dabei ist immer noch mehr als genug zu tun und unsere eigene Mängelliste, die wir zwischenzeitlich schon mal angefangen haben, bedeutet auch noch viel Arbeit für die Kollegen - mal gespannt, was unser Bauleiter am Dienstag dazu sagt, denn:

nur noch 4 Wochen bis zur Übergabe !!!

Diese Woche stand das Thema Parkett im Vordergrund. Am Montag kam der Trupp von Davinci und hat sich gleich an die Arbeit gemacht. Bis zum Ende der Woche waren alle Bereiche, in denen das Parkett liegen sollte, fertig belegt. Das Ergebnis sieht wie unten zu sehen ist aus. Uns gefällt der Kontrast von weißem Haus zu dem dunklen Nussbauparkett "saugut" - sieht klasse aus und macht es auch gemütlich. Der Kamin hat im Endeffekt nur die einfache Fliesenreihe vorne bekommen und zusätzlich auch eine Runde Fußleisten - damit ist er auch so gut wie fertig.


Im Keller wurde auch ordentlich Parkett verlegt und der Bodentank im Arbeitszimmer ist fast unsichtbar geworden.


Zum Beweiß - er ist doch noch da, aber perfekt eingearbeitet und belegt. So hatten wir uns das auch vorgestellt.


Zu den Fenstern hin kam noch kleine Abschlussleisten vor die Scheiben um einen sauberen Übergang zwischen Parkett und Glas zu ermöglichen, ohne zuviel Glas verschwinden zu lassen. Die Holzstützen wurden sauber mit Silikon verfugt und jetzt passt alles optisch toll zusammen.


Etwas merkwürdig dagegen sieht ein Abschluss im Keller aus, wo die Fußleiste etwas unmotiviert aufhört - hoffe hier ändert sich noch etwas.


Die Fliesenleger haben mit der dritten Woche ihre Arbeit auch abgeschlossen - alle Fliesen sind auf den Böden und an den Wänden. In den schmalen Fugen sehen die ausgesuchten Fugenfarben gut aus - auch die Diskussion hat sich gelohnt.


Die Dusche im Keller ist am Boden mit dem Standard-Muster belegt, sprich der Auslauf ist in der Mitte der Dusche. Hier kamen auch die Wandfliesen im Format 30x60 zum Einsatz und ich muss sagen, sieht auch nicht schlecht aus.


Im Bad im EG haben wir ja die Duschrinne am Kopfende einbauen lassen, damit man beim Duschen nicht auf dem Auslauf steht. Die Nische in der Seitenwand ist ebenfalls schon gefliest und verfugt worden. Die ursprünglich als Regal geplante Wand neben dem WC macht sich jetzt richtig gut, da sie von der WC-Seite aus gefliest und von der anderen Seite verputz ist. 
Die Fliesenleger haben zum Abschluss alle Fliesen grundgereinigt und danach mit Filz abgeklebt, damit die Oberfläche gut geschützt ist - saubere Sache!

 

An der Wanne haben wir noch eine kleine Reihe Fliesen zusätzlich an der Wand anbringen lassen, da das evtl. ein Problem beim Reinigen der Ränder mit sich gebracht hätte. Mit dem Lappen auf den Fliesen, aber am Putz vorbei - das kann auf Dauer nicht ohne Flecken gehen. Daher haben wir die Linie vom Holzrahmen links aufgegriffen und durchgezogen.


Das war es dann für heute! Ach ja, wem es noch nicht aufgefallen ist, ich habe einen neuen Baublog verlinkt, der ein graues Davinci Haus betrifft - damit sind jetzt alle Farben als Blogs präsent. Schön, dass damit immer mehr Infos im Internet zugänglich werden. Interessanterweise wurde hier der Bauherrschaft eine alternative Decke mit deutlicher Kosteneinsparung (bei ähnlichem U-Wert) angeboten - uns hat man auf diese Option leider nicht hingewiesen :-(
Das Geld hätten wir auch gerne anderweitig verwendet.

In Sachen Kommunikation und Davinci muss ich leider sagen, dass nach unserer bisherigen Erfahrung ohne mindestens einmal nachfassen, selten Antworten kommen. Auf das Angebot für die Pergola, das uns viel zu hoch war, haben wir vier Wochen gewartet und in Sachen Markise haben wir auch noch kein Feedback - ist aber auch erst eine Woche her ...

Wir sind gespannt, wie das vor der Übergabe noch geregelt werden soll.

Viele Grüße,
Mike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen