Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 3. Juli 2014

Kelleraufbau Tag 2

Neuer Tag - neuer Beton, das war das Motto des Tages. Nachdem am Vormittag die restlichen Armierungsarbeiten durchgeführt worden sind, kamen ab Mittag wieder die Betonpumpe und die Betonmischer zu Besuch.

Es bot sich ein ähnliches Bild wie bereits am letzten Freitag für die Bodenplatte. Alles kam in time und in der richtigen Menge. Alles in allem waren es am Ende 30m3, was rund 70 Tonnen Beton entspricht.


Bei gutem Wetter ging die Sache zügig voran


Bald war die Kellerdecke vergossen und es danach bekamen die Köcherfundamente für den Balkon noch einen Nachschlag und die Fundamente für den Carport wurden auch noch gegossen.


Damit sah das Tagesergebnis am Ende dann so aus. Betondecke gegossen und abgedeckt und die ersten Vorbereitungen für das Dämmen des Kellers wurden auch schon gemacht.


Nachdem der Beton dann angefangen hat auszuhärten, konnten die Schalungen aus den Türen auch entfernt werden. Zum Vorschein kam dann der Aufbau der Außenwände. Auf dem Bild unten ist ganz gut zu sehen, dass die Außenwände als Hohlschale gestellt worden sind, die heute mit der Kellerdecke zusammen vergossen wurden (das ist der dunklere Streifen in der Mitte). Damit ist auch die benötigte Betonmenge ein Stück erklärlicher.


Damit ist die meiste Arbeit am Keller erledigt. Als nächstes kommen dann noch die Isolierung und die Lichtschächte.

Bis dann
Mike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen